Dias digitalisiert: 534.738
DIAFIX Bestpreisgarantie

kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34
Anfrageformular


ENTSTEHUNGSGESCHICHTE

Ein Techniker und Hobbyfotograf aus dem Umfeld eines der beiden MEDIAFIX-Geschäftsführer baute vor einiger Zeit eine Maschine, die Dias sehr schnell in digitale Fotos umwandeln kann und dabei besser ist, als handelsübliche Dia-Scanner. Auf der einen Seite, weil diese Maschine in sehr kurzer Zeit sehr viele Dias verarbeiten kann und auf der anderen Seite, weil die Qualität im Verhältnis zur Schnelligkeit ganz klar überzeugt.

Ermutigt durch diese Erfindung kam die Idee auf, ein Unternehmen zu gründen, das die Digitalisierung und Nachbearbeitung von Diafilmen anbietet und damit Familien hilft, ihre Erinnerungen aus der Blütezeit des Diafilms zu bewahren. Das Projekt DIAFIX war geboren!

Fortgesetzt wurde es zunächst im Rahmen eines Universitätsprojekts des ProfessionalCenter der Universität zu Köln. Schon in dieser Testphase Ende 2011 konnten wir unseren Familien zu Weihnachten ein tolles Geschenk machen. Gemeinsam mit einem Team aus Programmierern, Fotoexperten und Elektrotechnikern entwickelten wir dann 2012 eine Maschine, die ihresgleichen sucht. Das Ergebnis: Die günstigste Qualitätsdigitalisierung von Dias jeden Formats.

Und hier war noch lange nicht Schluss: Aufgrund des großen Erfolges von DIAFIX entstand sehr schnell die Idee, dass es doch auch möglich sein muss, alte Negative ebenso schnell, hochwertig und kostengünstig zu digitalisieren. Im Mai 2013 entstand dann unser Projekt NEGATIVFIX, doch dabei blieb es nicht. Schon seit dem Beginn unserer Idee zur Dia-Digitalisierung schwebte über uns immer die Idee der Digitalisierung von Bewegtbildern. Gesagt, getan: FILMFIX ist seit Ende 2014 Ihr Partner für die Digitalisierung von Schmalfilmen und VHS-Kassetten.

So können nun nicht mehr nur Dias und Negative, sondern auch Schmalfilme und VHS-Kassetten digital gerettet werden und unsere Kunden müssen sich nicht mehr sorgen, was mit ihren analogen Erinnerungen passiert.

 

Auf unseren Erfolg können wir wirklich stolz sein: FILMFIX hat es geschafft bis Winter 2014 bereits mehrere Tausend Filmrollen und Kassetten zu digitalisieren!