Dias digitalisiert: 534.738
DIAFIX Bestpreisgarantie

kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34
Anfrageformular


Hochwasser: Erste Hilfe für Ihre Schmalfilme

Super 8 Lagerung ChaosDer Starkregen hält bereits seit Tagen an. Selbst das kleine Bächlein in der Nähe Ihres Hauses hat sich in einen reißenden Strom verwandelt. Die Straßen sind überschwemmt, Autos werden von braunen Wassermassen davongetragen, Keller sind vollgelaufen und selbst das Sofa schwimmt durchs Wohnzimmer. Ihre Existenz ist vom Hochwasser bedroht. Den Alltag haben Sie längst hinter sich gelassen: aktuell setzen Sie alles daran, Ihr Hab und Gut zu retten. Dazu zählen natürlich all die Gegenstände, die Sie derzeit benötigen. Dazu zählen aber auch all die Überbleibsel aus Ihrer Vergangenheit, die Zeitzeugen Ihrer Wurzeln, Ihrer Familiengeschichte. Die unerbittlichen Wassermassen drohen Ihre Erinnerungen zu ertrinken, doch Sie können erste Hilfe leisten und Ihre Negative retten.

Die Identität eines Menschen wird nicht nur durch die Gegenwart definiert. Es ist auch die lange Geschichte einer Familie, der er angehört, seine Herkunft. Filmaufnahmen längst vergangener Generationen sind oftmals alles, was von diesem Erbe übrig ist. Der materielle Wert von Schmalfilmen wie Super 8 oder Normal 8 ist sehr gering– der emotionale Wert hingegen lässt sich kaum in Zahlen messen. Viele Menschen hegen daher den Wunsch, nicht nur ihre Möbel, Kleidung, Elektronik und das Auto vor dem Hochwasser zu retten, sie möchten auch die einzig übrigen Relikte der eigenen Wurzeln in Sicherheit wissen. Gebrauchsgegenstände sind ersetzbar. Zeitzeugen und Erinnerungen nicht. Bevor Sie nun schweren Herzens Ihre Schmalfilme entsorgen, starten Sie einen Rettungsversuch:

Hochwasser-Opfer Super 8 Filme: Das können Sie tun

Auch Ihre geliebten Schmalfilme, zum Beispiel die alten Super 8 oder Normal 8 Aufnahmen, haben Sie aus dem Hochwasser gefischt. Jetzt ist schnelles Handeln oberstes Gebot, denn Schmalfilme werden aufgerollt gelagert. Dringen Wasser und Schmutz in die Zwischenräume ein, entstehen in kürzester Zeit teilweise irreparable Beschädigungen:

  • Kratzer und Schlieren
  • Schimmelbildung
  • Zusammenkleben beim Trocknen
  • Auflösung des Materials durch Essig-Syndrom

Um den Ihren Schmalfilm zu reinigen, nehmen Sie ihn von der Rolle, lockern Sie ihn leicht auf und legen Sie ihn zum Wässern vorsichtig ins lauwarmen Wasserbad. Erneuern Sie das Wasserbad mehrfach, wenn das Hochwasser auch Schlamm und Schmutz mitgebracht. Zwischendurch empfiehlt es sich, ein Bad mit etwas Netzmittel oder Spüli zu versetzen, das setzt beim Trocknen die Oberflächenspannung des Films herab. Hängen Sie anschließend das Filmband vorsichtig zum Trocknen auf. Auch hier sollten Sie Hitzeeinwirkungen vermeiden – trocknen Sie Ihren Super 8 also nicht mit dem Fön!

Videokassetten: In den Fluten verloren

Kaum ein analoges Material ist so empfindlich, wie Magnetbänder von Videokassetten wie VHS oder Betamax. Sind durch das Hochwasser Feuchtigkeit und Schmutzpartikel ins Innere der Kassette gelangt, sind die auf ihr enthaltenen Aufnahmen kaum noch zu retten. Durch die Feuchtigkeit bildet sich Schimmel, die feinen Magnetbänder können zusammenkleben. Schlamm und Schmutz verkratzen das Magnetband und beschädigen Ihre Erinnerungen. Doch Feuchtigkeit und Schmutz erfordern eine mechanische Reinigung des hauchdünnen Materials, die trotz größter Vorsicht zu Beschädigungen und Datenverlust führen kann

Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser: Lassen Sie Ihre Super 8 digitalisieren

Sie haben es geschafft, Ihre Schmalfilme vom Schmutz zu befreien. Inzwischen sind sie auch wieder getrocknet und die schlimmste Gefahr ist gebannt. Die Strapazen in den Fluten haben doch Spuren hinterlassen und Ihre Super 8 haben die eine oder andere Beschädigung davongetragen. Um weiteren Verfall Ihrer Erinnerungen vorzubeugen, sollten Sie jetzt Ihre Super 8 digitalisieren lassen. Auf diese Weise lösen Sie Ihre wertvollsten Aufnahmen vom empfindlichen Material und schenken ihnen eine digitale Zukunft. Weder die Zeit noch das nächste Hochwasser können Ihren Schmalfilmen dann noch etwas anhaben, denn mit digitalisieren Super 8 haben Sie zahlreiche Möglichkeiten. Sie können

  • die Filmdateien beliebig oft vervielfältigen, z.B. für Sicherheitskopien
  • Ihre digitalisierten Schmalfilme auf USB, DVD, Festplatte oder auch auf Cloudsystemen speichern
  • Ihre Filme am PC nachbearbeiten und sogar schneiden
  • Ihre Erinnerungen per Mail mit Familie und Freunden teilen

Wie gut, dass Sie Ihre vom Hochwasser beschädigten Super 8 nicht gleich entsorgt haben. Mit etwas Glück konnten Sie alles oder zumindest einen Teil Ihrer wertvollen Erinnerungen retten – wenn vielleicht auch mit leichten Blessuren. Da kommt FILMFIX gerade recht, denn hier können Sie Ihre Schmalfilme digitalisieren lassen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch eine Wetgate-Reinigung an – falls sich doch noch Sandkörner auf Ihrem Super 8 befinden. Dank selbst entwickelter Technologie sind wir in der Lage, Ihnen gleichzeitig höchste Qualität und eine Bestpreisgarantie zu liefern, so erhalten Sie bei uns immer das günstigste Angebot. Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht und lassen Sie sich von unserem freundlichen Kundenservice individuell und unverbindlich beraten. Rufen Sie einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr
Sa 9-12 Uhr



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.