Dias digitalisiert: 534.738
DIAFIX Bestpreisgarantie

kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34
Anfrageformular


Warum ich meine Schmalfilme digitalisieren lassen sollte

Schmalfilme verändern sich mit den Jahren, auch wenn die Lagerbedingungen gut sind. Wer seine Aufnahmen vor dem natürlichen Verfall bewahren möchte, sollte seine Schmalfilme digitalisieren lassen – am besten, solange die Filme noch in einem guten Zustand sind. Digitalisierte Filme lassen sich nicht nur kinderleicht archivieren, sondern auch sehr zeitgemäß und einfach präsentieren.

Was passiert mit den Schmalfilmen im Laufe der Zeit?

Die Qualität der Schmalfilme fängt bereits nach zehn bis 20 Jahren an schlechter zu werden. Grund dafür ist zum einen die Nutzung, also häufiges Abspielen, Spulen und Anfassen. Nicht nur die Bildqualität verschlechtert sich, die Filme sind irgendwann gar nicht mehr zu betrachten, weil die Filme ruckeln oder hängen bleiben.

Auch Licht, Wärme, Feuchtigkeit oder Staub können Ihre Schmalfilme nachhaltig beschädigen, aber auch zu große Trockenheit lässt Ihre Filme spröde werden. Die perfekte Lagerung von Schmalfilmen ist in normalen Haushalten kaum möglich. Profis lagern Filme zum Schutz in speziell klimatisierten Räumen, in denen sich die Lagerbedingungen nicht ändern. Dennoch können Sie etwas für Ihre Schmalfilme tun!

Wer rechtzeitig seine Schmalfilme digitalisieren lässt, erhält digitale Filmformate, die sich dauerhaft archivieren lassen und keine Qualitätsverluste mehr erleiden. Lassen Sie Ihre Schmalfilme digitalisieren, passen sie auf einen USB-Stick, eine DVD oder eine Festplatte. Schmalfilme digitalisieren zu lassen schafft bei Ihnen zu Hause also auch Platz und macht die Weitergabe der Aufnahmen denkbar einfach.

Nur die professionelle Film-Digitalisierung rettet Ihre Erinnerungen!

Oft reicht leider es leider nicht aus, einfach Ihre Schmalfilme zu digitalisieren in dem Zustand, in dem sie sich befinden. Der Grund ist, dass viele Hobbyfilmer ihre Schmalfilme digitalisieren lassen, nachdem erste Schäden erkennbar sind. Die Schmalfilme müssen meistens gründlich gereinigt werden, um ein optimales Ergebnis erzielen zu können und Ihnen schöne Digitalfilme zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sind viele analoge Filmstreifen bereits stark beschädigt oder sogar gerissen und müssen repariert werden.

Diese Zusatzleistungen bietet FILMFIX zu sehr günstigen Preisen an. Erkundigen Sie sich bei unserem Kundenservice unter 0221 67 78 69 34 (Mo-Fr von 10-13 sowie 14-19 Uhr )oder kommen Sie persönlich in unserer Geschäftsstelle in Köln Braunsfeld vorbei, um Ihre Schmalfilme digitalisieren zu lassen. Wir beraten Sie gerne über Ihr individuelles Digitalisierungs-Projekt!

Denken Sie daran: Erinnerungen digitalisiert man nur einmal. Retten Sie darum rechtzeitig Ihre Schmalfilme!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.