Der WDR zu Gast bei FILMFIX

“Das ist mal Retro”, schwärmt Dennis Horn beim Betrachten seiner alten, selbstaufgenommenen VHS-Kassetten. Vor einigen Wochen besuchte uns der bekannte WDR-Moderator und Digital-Experte, um bei uns einen Beitrag über Digitalisierung zu drehen. Den fertigen Beitrag gibt es ab sofort in der WDR-Mediathek oder direkt bei uns zu sehen.

„Es ist so toll, sich das alles nochmal anzuschauen“, stellt Dennis Horn beim Sichten seiner alten VHS-Kassetten fest, die er Anfang der 90er Jahre selbst gedreht hat. „Aber einen Videorekorder, geschweige denn einen Super8-Projektor, den hat kaum noch jemand zu Hause. Es wird also Zeit, auch diese alten Medien endlich in die Gegenwart zu holen und zu digitalisieren.“ Besser hätten wir die Gründe für eine Digitalisierung nicht zusammenfassen können. Hinzu kommt, dass das alte Material an Qualität verliert, brüchig wird und so gegebenenfalls gar nicht mehr abspielbar ist.

Wie die Digitalisierung funktioniert und welche Gründe vor allem für eine Digitalisierung beim Profi sprechen – dem geht Dennis Horn in diesem Beitrag nach. Dafür haben wir ihm gerne die Türen geöffnet und ihn insbesondere einen Blick auf unser selbst entwickeltes Super8-Digitalisierungsgerät werfen lassen.

Sehen Sie hier den vollständigen Beitrag:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Originalbeitrag finden Sie in der WDR-Mediathek im Format Servicezeit vom 08.12.2020 ab Minute 22:57.

Wir retten Ihre Erinnerungen

Sie besitzen selbst noch analoge Medien, die Sie digitalisieren lassen möchten? Dann fragen Sie jetzt unverbindlich an über das oben stehende Formular oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter Tel. 0221 / 67 78 69 34. Bei uns digitalisieren Sie zum besten Preis deutschlandweit – darauf geben wir Ihnen unsere Bestpreisgarantie.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und beantworten all Ihre Fragen rund um die Digitalisierung.

 

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?